Domainrecht

Im Domainrecht werden Fragen behandelt, ob bei der Verwendung von bestimmten Domainbezeichnungen Marken- oder andere Namens- oder Zeichenrechte verletzt werden.

Oft werden unwissentlich oder versehentlich markenrechtlich geschützte Zeichen in einem neuen Domainnamen vom Domaininhaber verwendet. Dies kann Abmahnungen wegen Markenrechtsverletzungen zur Folge haben.

Auch kann bereits eine klangliche Ähnlichkeit eines Domainnamens zu einer eingetragenen Marke zu einem Verbot der Nutzung der zeichenverletzenden Domain im geschäftlichen Verkehr führen, siehe Beschluss OLG Hamburg Az. 3 W 53/12.